Wiesenschaumkraut, Blume des Jahres 2006
Cardamine pratensis
..
..
Das Wiesenschaumkraut, Cardamine pratensis ist ein Kreuzblütengewächs. 
Es wächst auf feuchten Wiesen, auf feuchten Stellen in Laub-, Misch- und Auwäldern und liebt leicht lehmigen Boden, gedeiht aber auch ausgezeichnet am sandigen Gartenteichufer, an dem es sich bei günstigen Bedingungen bereits nach einem Jahr von selbst einfindet, aussamt und dann im April das Teichufer säumt und damit, bei der zunehmenden Zerstörung von natürlichen Feuchtgebieten, einen neuen Lebensraum gefunden hat. 
..
Somit gibt das Wiesenschaumkraut
auch einer, der vom Aussterben bedrohten Schmetterlingsarten eine Überlebenschance, nämlich dem  Aurorafalter
Anthocharis cardamines der nicht nur den Nektar der Blüten des Wiesenschaumkrautes schätzt, sondern dessen Raupen auch das Wiesenschaumkraut als Futterpflanze benötigen. 

 
 

 

..
Teichufer
Alle Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt!
Zur vorigen Seite zurück!