Amöben,  (beschalte oder Thekamöben) im Gartenteich
Klasse Rhizopoda (Wurzelfüßer), Ordnung Testacea (Schalenamöben)
..
Bei diesen Wechseltierchen handelt es sich im Gegensatz zu den Nacktamöben um eine Klassse von Protozoen ( Einzellern) deren Körperplasma  von einer festen, chitinoiden oder kristallinen Schale umschlossen ist. 
Die plasmatische Fortsätze, die Scheinfüßchen oder Pseudopodien genannt werden, dienen genau wie bei den Nacktamöben nicht nur der Fortbewegung, sondern auch der Nahrungsaufnahme. 
Schalenamöben kommen in allen Medien vor, verschiedene jedoch ausschließlich im Süßwasser.
Die Bestimmung der Arten ist nach der Form der Pseudopodien recht schwierig, doch anhand der Form und Größe der festen Hülle einfacher.
..
Centropyxis hirsuta, 
Stachel-Schalenamöbe, 

Durchmesser < 80 µm

Bei diesen Stachel-Schalenamöben, die deutlich kleiner als die anderen Centropyxis- Arten sind, sind die Schalen mit kleinen Steinchen,  Diatomeen oder auch mit Mulm bedeckt.

 

Auf den Schalen befinden sich 6 bis 8 Stacheln aus dem gleichen Material..

Centropyxis hirsuta lebt vorwiegend im Mulm von nährstoffarmen Stillgewässern in denen sie in der kälteren Jahreszeit oftmals in großen Stückzahlen zu finden ist (Pro 1 cm² manchmal bis zu 5 Stück).

Die Pseudopodien dienen auch hier nicht nur zur Fortbewegung, sondern auch zur Nahrungsaufnahme. 

Dabei  können sie die verschiedensten Formen annehmen.

Als Nahrung dienen alle tierischen und pflanzlichen Mikroorganismen, vermutlich aber auch abgestorbene tierische und pflanzliche Überreste, die von den Pseudopodien eingeschlossen und anschließend im Entoplasma verdaut werden.

 

Die Schalenform von 
Centropyxis hirsuta ist halbkugelförmig.
Die Stacheln sind ungleichmäßig auf der Wölbung verteilt.

Die Öffnung auf der Flachseite ist bei C. hirsuta kreisrund, bei den anderen, größeren  Arten derselben Gattung manchmal oval.

...
Nacktamöben auf Volvox  
 Videoclip Amöben
.. .. ..
Mikrófauna und Mikroflora
im Winter
Alle Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt!
Zur vorigen Seite zurück!